Publikationen

GIMOTA Leistungssteckverbinder GP

Lösungen für Hochspannungsanwendungen und Anwendungen mit hoher Strombelastung

GIMOTA Leistungssteckverbinder GP

Ob Sie sich von einer Stadt zur anderen bewegen, mit dem Hochgeschwindigkeitszug durch die Wüste oder mit der Metro unterhalb einer Stadt fahren, es sind Eisenbahnen, die Sie von A nach B bringen. Damit diese Elektrotriebzüge Ihr Ziel erreichen brauchen sie Leistung in Form von Strom und Spannung. Gimota Leistungssteckverbinder der GP Serie sind robuste Hochstrom-/Hochspannungs-Steckverbinder. Sie stellen die elektrische Verbindung zwischen verschiedenen Anwendungen innerhalb des Antriebsstrangs von Schienenfahrzeugen sicher. Die robusten GP Power Stecker werden weltweit dort zur Leistungsübertragung eingesetzt, wo sehr hohe Ströme fliessen und hohe Spannungen benötigt werden. Zum Beispiel als Trennstelle zwischen Stromrichter und Fahrmotor, bei Hochstromverbindungen zwischen Steuereinheiten und Fahrzeugen oder für Anschlüsse an Umrichter und Batterien.

Mit Nennwerten von bis zu 3600VAC und bis zu 1000 A können die GP Steckverbinder für fast alle Hochstromverbindungen und Anwendungen ausgelegt und an die individuellen Anforderungen angepasst werden. Vom 1-Pol bis zum 12-Pol Stecker sind alle Kombinationen realisierbar mit Kabelquerschnitten bis zu 240 mm², sowie verschiedenste Kabelabgänge mit passenden Kabelzugentlastungen als auch spezielle Verschlussmechanismen, Codierungen oder Erdungspins.

Sie entsprechen je nach Modell in gestecktem Zustand der Schutzart IP66/67/69 nach DIN EN 60529, dadurch sind sie für anspruchsvollste Anwendungen ausgelegt und entsprechen den harten Anforderungen von Bahnanwendungen. Das gesamte Stecksystem ist RoHS konform und erfüllt die Europäischen Norm EN 50467 „Railway applications - rolling stock – electrical connectors requirements and test methods“. Die Isolierkörper entsprechen je nach Material der Brandschutz Norm DIN EN 45545-2 R22,R23 / HL1,HL2,HL3.


 

•    Geeignet für Bahnanwendungen
•    Widerstandsfähige Gehäuse
•    Verschiedene Endgehäuse mit oder ohne Schirmanbindung
•    Verschiedene erprobte Schirmkonzepte
•    Vibrationssicher
•    Diverse Bauformen für unterschiedliche Anwendungen
•    Mehr als 60 Jahre Bahnerfahrung

 

•    Betriebstemperatur -60°C bis +120°C
•    EN 45545-2 R22,R23 / HL1,HL2,HL3 möglich
•    EN 60529 Schutzart bis IP69 DIN
•    Bis 1000A Leistung
•    Bis 3600V Spannung
•    Bis 240 mm² Kabelquerschnitt

 

 

GIMOTA Powersteckverbinder mit Bajonett Verschluss / Depotsteckverbinder

Neben spezifischen Parametern wie Spannung, Stromstärke oder Wasserdichtigkeit müssen auch andere Anwendungsanforderungen berücksichtigt werden: Umwelt- und Betriebsbedingungen, Robustheit und Handhabung. Die GIMOTA Depotsteckverbinder sind meist individuell auf die projektspezifischen Bedürfnisse des Kunden ausgelegt und hergestellt. Sie stellen die Stromversorgung des Zuges im Depot sicher, wenn die Pantografen stromlos gemacht werden.

GIMOTA Powersteckverbinder mit Bajonett Verschluss / Depotsteckverbinder

 

Die einpoligen Powerstecker mit Bajonettverschluss wurden für Motor- und Stromanschlüsse in Bahnanwendungen bis zu 1000 A entwickelt. Sie eignen sich für Wagenübergänge, die Stromverteilung und den Anschluss von Traktionsmotoren. Codierbare Ausführungen zur Vermeidung von Fehlkopplungen (bis 12 Varianten) erhältlich. IP67 gemäss EN 60529 wird im gesteckten Zustand erfüllt. Das Brandschutzverhalten entspricht R22,R23 /HL1,HL2,HL3 nach DIN EN 45545-2. Je nach Anwendung ist auch eine EMV Schirmung verfügbar.

 
Gimota 1 Pol Powerstecker

 

Die mehrpoligen Powerstecker werden für Motor- und Stromanschlüsse in Bahnanwendungen eingesetzt. Sie eignen sich für die wagenübergreifende Stromverteilung, und den Anschluss von Traktionsmotoren. Es sind Steckverbinder mit bis zu 12 Kontakten von 50mm2 bis 240mm2 möglich. Das Design wird meist kundenspezifisch nach Anwendung und Einbausituation definiert.

 
Gimota Multipol Powerstecker

 

 

Der modulare mehrpoligen Leistungsstecker kann zur Übertragung hoher Ströme und Spannungen eingesetzt werden. Er ist geeignet als Trennstelle am Drehgestell, an Traktionsmotoren und bei Fahrzeugübergängen. Er zeichnet sich durch seine Modularität, höchste Flexibilität, kompakte Bauweise und schnelle Montage aus. Er ist besonders geeignet für raue Umgebungen und überzeugt durch seine hohe Vibrations-, Schlag- und Rüttelfestigkeit.

Durch die Modulare Bauweise kann der GPM Stecker leicht den gegebenen Platzverhältnissen angepasst und durch seine Bauart schnell montiert werden. Die einzelnen Kontaktmodule könne durch Verbindungselemente individuell montiert und an diverse Platzverhältnisse angepasst werden.

Der GPM Stecker ist für eine Spannung bis 3600 VAC und eine Stromstärke von bis 1000 A ausgelegt. Die Kontakte sind für Kabel von 50- 240mm2 erhältlich. Bei diesem Stecksystem können bis zu 12 Kontakte mit verschiedenen Kabelzugentlastungen und Verschlussmechanismen eingesetzt werden. Zusätzliche Erdungskontakte und eine Codierung sind ebenfalls erhältlich.

Diese robusten Steckverbinder entsprechen in gestecktem Zustand der Schutzart IP66/67 nach DIN EN 60529, dadurch sind sie für anspruchsvollste Anwendungen ausgelegt und entsprechen den harten Anforderungen von Bahnanwendungen. Sie sind RoHS konform und erfüllt die Europäischen Norm EN 50467 „Railway applications – rollingstock - electrical connectors requirements and test methods“.


Gimota Modular Multipol Powerstecker

 download button

 

Zu den Produkten

1 Pol Powerstecker Multipole Powerstecker
GIMOTA 1 Pol Powerstecker GIMOTA Multipole Powersteckverbinder